Datenschutzerklärung Leada App

page1image1112

Die Leada AG (nachfolgend „Leada“ genannt) unterstützt Führungskräfte bei den Herausforderungen Ihres Arbeitsalltags.

Leada ist die erste anwendbare Lösung für Arbeiten und Führung 4.0. Ein mobiler und interaktiver Assistent, der jede Führungskraft zeit- und ortsunabhängig begleitet und unterstützt.

Leada sind der Datenschutz und die Privatsphäre der Nutzer sehr wichtig.

Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. Mit dieser Datenschutzerklärung informiert Leada über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzbestimmungen sind jederzeit in den mobilen Applikationen von Leada abrufbar.


1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (nachfolgend „BDSG“):
Verantwortliche Stelle für Ihre personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze bleibt unser Auftraggeber, d. h. Ihr Arbeitgeber. Die Auswertung Ihrer Ein- und Angaben erfolgt anonym. Wir werden Ihrem Arbeitgeber keine personenbezogenen Auswertungen Ihrer Angaben zur Verfügung stellen.
Falls Sie Fragen zu den Anonymitätseinstellungen des Assistenzsystems oder den verarbeiteten personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Arbeitgeber.
Sollten Sie Anregungen oder Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne auch direkt an Leada wenden.


Unsere Kontaktdaten lauten:

Leada AG
Weidacher Straße 26
70794 Filderstadt
www.leada.de
datenschutz@leada.de


2. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt plattformübergreifend für alle Versionen der Leada App sowie für deren Inhalte, Funktionen und Dienste.

3. Erhebung und Verwendung von Daten

Leada erfasst personenbezogene Daten nur soweit diese von Ihnen auf freiwilliger Basis zur Verfügung gestellt werden oder soweit eine solche Erhebung gesetzlich gestattet oder durch Ihre Einwilligung gedeckt ist.
Personenbezogene Daten sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen Angaben wie Name, E-Mail-Adresse, ggf. aber auch Nutzungsdaten.


a) Von Nutzern eingegebene Daten
Für die Verwendung der App ist eine Registrierung erforderlich. Für die Registrierung muss eine E-Mail-Adresse angegeben und ein Passwort ausgewählt werden.

b) Nutzungsdaten

(1) Was sind Nutzungsdaten?

Bei Nutzungsdaten handelt es sich um technische Daten, die bei dem Aufruf von einzelnen Seiten/Inhalten innerhalb unseres Angebotes anfallen.

(2) Wie werden die Nutzungsdaten erhoben, verarbeitet und genutzt?

Eine Auswertung Ihrer Nutzungsdaten zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile erfolgt nur, soweit dies in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben wird.

c) Server Logfiles

Wenn Sie auf das Assistenzsytem zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Daten (Server-Logfiles) beinhalten:

• Zugriffszeitpunkt (Datum & Uhrzeit)

• Ihr Betriebssystem

• IP-Adresse des Endgeräts

• App-Version

• Konfigurationseinstellungen der App

• In der App aufgerufene Funktionen

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Daten, welche keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Daten sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Umfragen korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung von webbasierten Diensten zwangsläufig an. Sie sind für Betrieb, Wartung, Schutz und Überwachung der ordnungsgemäßen Funktionsweise des Systems erforderlich. Im Missbrauchsfall werden diese Protokolle genutzt, um Reproduktionsszenarien und ggf. von uns zu erbringende Nachweise zu erstellen. Im Fehlerfall werden diese Protokolle genutzt, um ein schnellstmögliches Systemupdate sicherzustellen. Wir nutzen diese Daten ausschließlich im Bedarfsfall und nur für den Schutz, die Wartung und zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs des Systems.


d) IP-Adresse

Wenn Sie auf ein von uns gehostetes Assistenzsystem zugreifen, wird Ihre IP-Adresse an uns übertragen, jedoch nicht Ihren Antworten zugeordnet.

Nach Beendigung bzw. Löschung des Assistenzsystems wird Ihre verschlüsselte IP-Adresse wieder gelöscht.

4. Installation der App

Die App wird für alle gängigen mobilen Betriebssysteme angeboten und je nach Betriebssystem über die App-Stores der jeweiligen Hersteller vertrieben. Die Installation setzt ein gültiges Konto bei dem jeweiligen App-Store voraus. Leada hat keinen Einfluss auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem jeweiligen App-Store, verantwortliche Stelle ist insoweit allein der Betreiber des jeweiligen App-Stores. Bitte informieren Sie sich insoweit ggf. direkt bei dem jeweiligen Anbieter.

5. Angeforderte Berechtigungen

Nachfolgend erläutern wir Ihnen – getrennt nach den mobilen Betriebssystemen, für die wir die App anbieten –, welche Berechtigungen die App ggf. abfragt und für welche Art von Funktionen diese Berechtigungen erforderlich sind.

a) iOS-Betriebssystem

Benachrichtigungen / Push-Mitteilungen

Wenn Sie die Frage „Darf Leada Ihnen Push-Mitteilungen senden“ mit „Erlauben“ beantworten, erlauben Sie der App, Sie durch Push-Mitteilungen auf bestimmte Ereignisse und Themen hinzuweisen, wenn Sie die App gerade nicht geöffnet haben. Die Hinweise können mittels Tönen, Meldungen (z. B. in Gestalt von Bildschirm-Bannern) und/oder Symbol-Kennzeichen (ein Bild oder eine Ziffer auf dem App-Icon) erfolgen. Sie können die Push-Mitteilungen jederzeit in den Einstellungen Ihres Betriebssystems wieder deaktivieren.

6. Weitergabe von Daten

Leada gibt Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Im gesetzlich gestatteten Umfang kann Leada andere Unternehmen mit der Durchführung verschiedener Aufgaben wie z. B. der Erbringung technischer Leistungen für die App beauftragen. Diese externen Dienstleister können Zugang zu personenbezogenen Daten haben, soweit dies zur Erfüllung Ihrer Aufgaben erforderlich ist.
Diese Daten werden nur zum Zwecke der Erfüllung dieser speziellen Aufgabe verwendet und nicht für irgendeinen anderen Zweck. Leada behält sich vor, Daten zu nutzen bzw. weiterzugeben, soweit dies zur Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften oder rechtlichen Anforderungen, insbesondere zum Schutz der Integrität der App oder zur Unterstützung von Ermittlungen von Vollstreckungsbehörden bzw. von Ermittlungen über Angelegenheiten betreffend die öffentliche Sicherheit, erforderlich ist.

7. Datensicherheit

Leada ergreift sämtliche vertretbaren technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die sichere Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu ermöglichen. Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern sowie die Richtigkeit der Daten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, hat Leada entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet. Bei Leada haben nur berechtigte Personen Zugriff auf die personenbezogenen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der in diesen Datenschutzbestimmungen dargelegten Zwecke erforderlich ist. Die Übertragung der erhobenen Daten sowie die Datenübertragung im Zuge der späteren Zugriffe erfolgt ausschließlich auf verschlüsseltem Wege. Dennoch kann Leada für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

8. Löschung, Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Soweit Ihre Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, löschen wir Sie. Wenn Ihr Account gelöscht wird, werden auch alle Daten aus diesem Account vollständig von uns gelöscht. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.
Sie erhalten jederzeit Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an datenschutz@leada.de enden. Im Übrigen informieren Sie sich bitte bei Ihrem Arbeitgeber über die durch ihn stattfindende Datenverarbeitung.

9. Änderung der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer App und den Einsatz neuer Technologien können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist jederzeit in der App sowie auf der Leada Website (Bereich Datenschutz) abrufbar.

Stand: Februar 2017

page4image15400