Was ist Leada? 
Leada ist eine App für Führungskräfte. Sie spielt täglich zwei Impulse aus, die den Nutzer ermuntern, sein Führungsverhalten zu beobachten, zu reflektieren und zu entwickeln. Darüber hinaus enthält Leada verschiedene Tools, unter anderem zur Selbst- und Fremdführung und zu unternehmensinternen Umfragen. Unternehmen, die Leada nutzen, können für ihre Mitarbeiter verschiedene themenspezifische Programme buchen oder individuelle Programme erstellen lassen. 

An wen richtet sich Leada? 
Leada richtet sich an Unternehmen, an deren Führungskräfte und, gegebenenfalls, an alle Mitarbeiter. Die App ist kostenfrei erhältlich und für iOs und Android verfügbar. Unternehmen, die Leada nutzen, bekommen einen eindeutigen Zugangscode für ihre Mitarbeiter. Über diesen Code können die Mitarbeiter sich für das vom Unternehmen ausgewählte Leada-Programm anmelden. 

Wie funktioniert Leada?  
Leada begleitet den Nutzer durch den Tag. Je nach Tageszeit und Situation macht die App verschiedene Angebote. Welche Angebote er annimmt oder nicht, bleibt dem Nutzer überlassen. Grundsätzlich spielt Leada an jedem Wochentag einen Morgen- und einen Abendimpuls aus. Diese Impulse nehmen ein Leadership-Thema auf, erörtern es kurz und münden in einer konkreten Handlungsaufforderung. Zusätzlich kann der Nutzer seine Leistungsfähigkeit dokumentieren. Außerdem steht ihm eine Vielzahl von Tipps und Anleitungen zu typischen Führungssituationen zur Verfügung.  

Führungskräfte sollten doch in der Lage sein, ihre Probleme selbst zu lösen?  
Ganz genau – und dabei bleibt es auch.  Leada übernimmt nicht die Problemlösung, sondern unterstützt die Nutzer dabei, auftretende Probleme schnell, effizient und intelligent zu lösen.   

Wie zeitaufwändig ist Leada?  
Im Schnitt dauert die Bearbeitung eines Leada-Impulses drei bis fünf Minuten. Da Leada überall und jederzeit verfügbar ist, stellt die Bearbeitung in der Regel kein Problem dar. Außerdem – Stichwort Selbstmanagement – unterstützt Leada die Nutzer dabei, ihre Tage strukturierter anzugehen und entsprechend bewusster mit ihrer Zeit umzugehen.  

Wie kommt Leada bei den Nutzern an?  
Insbesondere in Unternehmen, in denen eine hohe Selbstführungskompetenz gefragt ist, kommt Leada sehr gut an. Sowohl Unternehmen als auch Mitarbeiter schätzen die Möglichkeit, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Zusätzlich bietet Leada einen schnellen, einfachen Feedback-Kanal, der sich zum Beispiel für Ad-hoc-Umfragen im Unternehmen eignet.  

Macht Leada Arbeitskräfte im Bereich HR überflüssig?  
Nein. Leada ersetzt keine Arbeitskräfte, sondern verstetigt die HR-Initiativen im Alltag der Mitarbeiter.   

Überwacht Leada die Nutzer? 
Nein. Die Informationen, die einzelne User eingeben, sind nur diesen persönlich zugänglich. HR-Manager eines Unternehmens erhalten die aggregierten und anonymen Gesamtergebnisse aus Umfragen und Bewertungen. Leada bietet die Möglichkeit, schnell und einfach Umfragen in spezifischen Gruppen durchzuführen. Auch diese Umfragen sind anonym.  

Was passiert mit den Nutzerdaten? 
Leada ist vollständig DSGVO-konform. Die Nutzerdaten liegen auf deutschen Servern und werden ausschließlich für die kommunizierten Zwecke ausgewertet.   

Wie soll Leada sich weiterentwickeln?  
Wir wollen Leada zur besten und einfachsten Lösung für die nachhaltige Begleitung und Entwicklung von Führungskräften und Mitarbeitern machen.  

Hat Leada Preise und Auszeichnungen erhalten? 
Ja, eine ganze Menge! Zuletzt etwa den Deutschen Exzellenzpreis im Januar 2019.