IBM HR Festival 2017 - @re:public Berlin 09.05.2017

Let's change: Wie HR Impulsgeber und Führung digital wird

Impulsvortrag 13.30 - 14.00 Uhr

Frank Kübler spricht gemeinsam mit Michael Bolk, Manager HR Beratung, KPMG AG, wie smarte Tools das Management dabei unterstützen, Mitarbeiterführung neu zu gestalten. Klar definierte HR Feedbackprozesse in Echtzeit ermöglichen nicht nur evidenzbasierte Wertbeiträge sondern akzentuieren auch die Bedeutung des einzelnen Mitarbeiters als den entscheidenden Faktor in der Wertschöpfungskette. 

HR Safari in Berlin 29.10.2016

Leada im Pitch

2 Tage gehen Personaler in der Hauptstadt auf Safari. Um Digitalisierung in freier Wildbahn zu erleben. Und um sich wichtiges, frisches, innovatives HR-Know-how anzueignen. Leada wird als ein innovatives HR-Startup bei der Pitch-Runde im Hubraum der Telekom mit von der Partie sein.

Fraunhofer Zukunftskongress Future Logistics - Dortmund 13.-14.09.2017

Digitale Assistenten für das Management

Industrie 4.0 ist in aller Munde. Produktions- und Arbeitszusammenhänge werden durch die Digitalisierung fundamental verändert. Welcher Wandel muss in der Führung eintreten? Noch sind die aktuellen Kompetenz- und Führungsmodelle nicht entsprechend ausgerichtet. Bei der Digitalisierung geht es nicht nur um Technologien, sondern vielmehr um Informationen, die erstmals gewonnen werden, und wie diese helfen werden, Werte für Unternehmen zu schaffen. Aktuelle Studien zeigen, dass Mitarbeiter und Führungskräfte sich eine individualisierte Unterstützung und damit Entlastung in ihrem Arbeitsalltag wünschen.

Mit dem Wissen und den Erfahrungen aus über 15 Jahren Führungskräfte-Qualifizierung und -Entwicklung hat Frank Kübler neu über die Möglichkeiten der Digitalisierung für 1,6 Millionen Führungskräfte in Deutschland nachgedacht. Er wird in seinem Vortrag die Möglichkeiten von Assistenz- und Managementsystemen vorstellen, die dauerhaft die Leistungsfähigkeit von Führungskräften, ihren Mitarbeitern und somit des gesamten Unternehmens erhalten. Wie kann eine App helfen, die persönlichen Belastungen und Ressourcen bei der Arbeit sowie die eigene Erholung und beeinflussende Faktoren im Blick zu behalten? Welche Tipps helfen Führungskräften in akut anstehenden Situationen? Und wie erhält die Personal- und Unternehmensleitung erstmals aggregiert und anonymisiert Daten in Echzeit, auf deren Basis agiles Managment möglich wird. Viel wird derzeit über das „WAS“ gesprochen, Frank Kübler zeigt konkret auf WIE Führung 4.0 gelingen kann. 

Berlin: 16.06.2016

Preisverleihung des Digital Champions Award

Die SYNK GROUP ist mit SYNLIFE und Leada nominiert für den Digital Champions Award. Verliehen wird Deutschlands wichtigster Digitalpreis von einer Initiative der Deutschen Telekom und der Wirtschaftswoche unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt. Die Initiative zeichnet Unternehmen in vier Kategorien aus, die durch die digitale Transformation Leuchtturmprojekte geschaffen haben. 

HR Safari in Berlin 10.06.2016

Leada im Pitch

2 Tage gehen Personaler in der Hauptstadt auf Safari. Um Digitalisierung in freier Wildbahn zu erleben. Und um sich wichtiges, frisches, innovatives HR-Know-how anzueignen. Leada wird als ein innovatives HR-Startup bei der Pitch-Runde mit von der Partie sein.

Austin / Texas: 10.03. - 14.03.2016

Leada ist mit dem Handelsblatt, iq digital und ZEIT ONLINE bei der SXSW interactive 2016

Die South by Southwest-Konferenz ist eine der weltweit führenden Digitalkonferenzen. Leada trifft gemeinsam mit der Silicon Valley Korrespondentin des Handelsblatts Britta Wedding, dem Digital Scout der WirtschaftsWoche Lena Steinacker und dem ZEIT ONLINE-Chefredakteur Jochen Wegner auf über 500 Redner und mehr als 30.000 erwartete Teilnehmer, um über digitale Möglichkeiten zu diskutieren.

HRM-Forum Berlin Corporate Health 28./29. Januar 2016

Was ich morgen weglassen kann – Burnout-Prävention durch intelligente digitale Unterstützung.

Die Komplexität nimmt zu und damit die Parallelität der Projekte und Aufgaben. Hinzukommen ständige Erreichbarkeit und simultane Kommunikation auf unterschiedlichen Kanälen. Was bringt Entlastung? Delegation von Information, Vernetzung und Analyse durch digitale Assistenzsysteme. Frank Kübler stellt in seiner Workshopsession beim HRM-Forum Corporate Health in Berlin Instrumente und Anwendungen vor, die Ihnen helfen, die individuelle Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter zu erkennen und zu erhalten

#Hub Conference Berlin - Plug into the digital future 10.12.2015

Der Bitkom Trendkongress bringt die Digitalen Futuristen analog und digital zusammen.

Global Player und Start-ups, CEOs und CIOs, Wissenschaft und Politik vernetzen sich bei der bei der Hub Conference 2015 und gestalten die digitale Zukunft. Die Hub bringt disruptive Trends, smarte Technologien und ihre Macher nach Berlin. Opens external link in new windowMit dabei ist die Leada AG und und ihr Gründer Frank Kübler.

#NEO 15 - Next Economy Open am 10.11.2015 in Bonn

Frank Kübler über die Möglichkeiten von Leada für die Vernetzung von Führungskräften.

Unter dem Motto "Matchen, Moderieren, Managen" diskutieren am 9.11. und 10.11. auf der Next Economy Open oder kurz #NEO15 in Bonn Vertreter aus Wirtschaft und Netzszene über Chancen und Herausforderungen einer vernetzten Wirtschaft. Am Dienstag, 9.11. wird Frank Kübler, CEO der jüngst gegründeten Leada AG und geschäftsführender Gesellschafter der SYNK GROUP über Leadership 4.0 und Möglichkeiten der digitalen Assistenz für Führung sprechen. Weitere Informationen finden Sie hier.

DGFP Tagung Digital HR am 28.10.2015 in Berlin

Arbeiten und Führen 4.0 mit Leada - Einblicke gibt Frank Kübler in seiner Pecha Kucha.

Digitale Arbeitsplattformen, leistungsfähige mobile Endgeräte, bearbeitbare große Datenmengen und selbstreferenzielle Steuerungssysteme sind Ausgangspunkte einer digitalen Umwälzung von Wirtschaft und Gesellschaft. Unternehmen stehen vor einem Paradigmenwechsel: Sie müssen ihr Selbstverständnis, ihre Geschäftsmodelle und ihre Wertschöpfungsketten radikal überdenken. Diese sich rasant verändernde Arbeitswelt steht vor einem tiefgreifenden Wandel: Sie wird schneller, individueller, fragiler und flexibler! Und hat gravierende Auswirkungen darauf, wie wir arbeiten können und müssen. 

Aber was bedeutet dies konkret für HR? Auf dem DGFP Kompetenzforum "Digital HR" am 28. und 29. Oktober im hub:raum Berlin werden konkrete Lösungsansätze für die Praxis vorgestellt.

Fokusthemen sind:

// Wie sieht Arbeiten 4.0 aus?

// Welche Kompetenzen sind notwendig für eine digitalisierte Arbeitswelt?

// Wie wird sich Führung verändern müssen?

// Wie verändern digitale Technologien HR?

Frank Kübler, CEO der LEADA AG und Gesellschafter der SYNK GROUP, wird am 28. Oktober um 15.30 Uhr im Themen-Slot "Wie verändert sich die HR-Welt durch digitale Technologien?" das erste intelligente Assistenzsystem für Führungskräfte Leada vorstellen und Wert und Wirkung von digitalen Tools für HR diskutieren.

Weitere Informationen zum Event finden Sie hier. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen und den Austausch in Berlin.